Weiter

Um Ihnen eine bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen setzen wir Cookies zur Webanalyse ein. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

Sie befinden sich hier:   Home  > Aktuelles

Don Bosco Strassenkinder News

Sierra Leone: Ein Bus der Hoffnung für Straßenkinder

20. April 2018

In Sierra Leone leben tausende Kinder auf der Straße. Armut, Missbrauch und mangelnde Zuwendung sind die Hauptgründe auf die Straße zu flüchten. Und die Anzahl der Straßenkinder steigt weiter an. Durch die Ebola-Epidemie in Sierra Leone 2014 und 2015...

> weiterlesen

#streetchildrenday: Rechte von Straßenkindern stärken

12. April 2018

Weltweit leben mehr als 100 Millionen Jungen und Mädchen auf der Straße. Armut und Gewalt treiben Kinder und Jugendliche vor allem in die großen Metropolen. Doch statt neuer Perspektiven erfahren sie vor allem Ablehnung, Ausgrenzung und Ausbeutung. ...

> weiterlesen

Schulaktion: Solidarität mit Mädchen im Ostkongo

23. Februar 2018

Die Schülerinnen der Gisela-Schulen in Passau ließ das Schicksal der Mädchen im Osten von Kongo nicht unberührt. Seit 2016 setzen sie sich für Frauen und Mädchen ein, die soziale...

> weiterlesen

Schülerinnen und Schüler des Antoniuskolleg sammeln 5.283,98 Euro für Straßenkinder

13. Februar 2018

Es gibt viele Wege, sich zu engagieren und zu helfen - das haben die Schülerinnen und Schüler des Antoniuskolleg in Neunkirchen eindrücklich unter Beweis gestellt. Über Wochen haben sie sich für Straßenkinder stark gemacht und neben pädagogischen...

> weiterlesen

Don Bosco Forum 2018: Jugendliche - Leben zwischen Wunsch und Wirklichkeit

30. Januar 2018

Jakob Steinkuhl und Ernest Roig Campi machten ihren Traum wahr: Sie fuhren mit dem Fahrrad um die halbe Welt. Ihre Botschaft an junge Menschen ist: "Wenn ihr einen Traum habt, glaubt daran und lasst ihn Wirklichkeit werden." Auf dem Don Bosco Forum...

> weiterlesen

Gefängniskinder in Liberia

04. Dezember 2017

"Die Salesianer erleben es täglich hautnah: die Lebensbedingungen im Zentralgefängnis von Liberia sind für viele Gefangenen lebensbedrohlich. Überbelegung, Nahrungsmittelknappheit, mangelnde sanitäre Einrichtungen und ungenügende medizinische...

> weiterlesen

Eine Schubkarre als Lebensmittelpunkt

07. November 2017

In Ghana gibt es viele Kinder und Jugendliche, deren Leben sich um eine Schubkarre dreht. Tagsüber dienen die Karren als Transportmittel. Für ein paar Cents bringen die Jugendlichen Einkäufe oder Gepäck vom Markt nach Hause oder zum Auto. Nachts...

> weiterlesen

Nach dem Brand: Wiederaufbau im Slum Kuwinda

12. Oktober 2017

Nach dem verheerenden Brand im Slum Kuwinda konnten die Menschen in Nairobi das zerstörte Viertel und ihre niedergebrannten Hütten wieder aufbauen. Hierfür erhielten die betroffenen Familien Baumaterialien, Matratzen, Decken und Kochutensilien.


Unmi...

> weiterlesen

Mit Geduld und Liebe: Straßenkindern in Bolivien ein Zuhause geben

28. September 2017

Seit 25 Jahren engagieren sich die Salesianer Don Boscos für Straßenkinder in der bolivianischen Millionenstadt Santa Cruz. „Schon damals“, erinnert sich Pater Octavio, „waren die Straßen in der Nacht gefährlich. Doch mittlerweile sind sie es auch...

> weiterlesen

Film: Kindersoldaten in Kolumbien

26. September 2017

Mehr als fünf Jahrzehnte dauerte der bewaffnete Konflikt in Kolumbien und forderte fast 260.000 Opfer. Das im November 2016 verabschiedete Friedensabkommen mit den Guerillakämpfern der FARC ist eine historische Chance für das Land – und für die...

> weiterlesen