Weiter

Um Ihnen eine bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen setzen wir Cookies zur Webanalyse ein. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

Sie befinden sich hier:   Home  > Datenschutz

Datenschutzerklärung

1. Allgemeines, Geltungsbereich

 

1.1 Don Bosco Straßenkinder ist eine Aktion der Don Bosco Mission Bonn. Die Don Bosco Mission Bonn der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos KdöR, Sträßchensweg 3, 53113 Bonn ("Don Bosco Mission Bonn" oder "wir") nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten besonders ernst. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie ausführlich über Art, Umfang und Zweck der Erhebung von personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Internetseite unter www.strassenkinder.de (zusammenfassend "Website") und unseren Umgang mit diesen Daten informieren. Dabei werden selbstverständlich alle gesetzlichen Bestimmungen des Telemediengesetzes (TMG) sowie weiterer datenschutzrechtlicher Vorschriften beachtet. Als katholische Einrichtung sind wir zudem der Anordnung über den kirchlichen Datenschutz (KDO) unterworfen. Sollten Sie Fragen haben, die durch diese Datenschutzerklärung nicht beantwortet werden, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, dessen Kontaktdaten Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung finden.

 

1.2 Als Nutzer unserer Website sollten Sie beachten, dass sie über Links auf dieser Website zu anderen Internetseiten gelangen können, die nicht von uns, sondern von Dritten betrieben werden. Solche Links werden entweder von uns eindeutig gekennzeichnet oder sind durch einen Wechsel in der Adresszeile Ihres Browsers erkennbar. Für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und einen sicheren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten auf diesen von Dritten betriebenen Internetseiten ist die Don Bosco Mission Bonn nicht verantwortlich.

 

2. Personenbezogene Daten

 

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren. Hierzu zählen unter anderem Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse. Informationen, bei denen wir keinen oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand einen Bezug zu Ihrer Person herstellen können, etwa durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

 

3. Datenerhebung und -verwendung bei Nutzung der Website

 

3.1 Für die Nutzung unserer Website ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie Ihre Identität ganz oder teilweise offenlegen.

 

3.2 Der Webserver dieser Website erhebt und speichert bei jedem Zugriff eines Nutzers Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei. Je nach verwendetem Zugriffsprotokoll beinhaltet der Protokolldatensatz Angaben mit folgenden Inhalten:

 

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners (weltweit gültige, eindeutige Kennzeichnung eines Computers),
  • Name der angeforderten Datei,
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung,
  • vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethoden/Funktionen (PC, Mobil, Remotezugang),
  • Zugriffsstatus des Webservers (u.a. Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt),
  • die URL, von der aus die Datei angefordert/die gewünschte Funktion veranlasst wurde, sowie
  • Betriebssystem und Browsertyp bzw. Browsereinstellungen.

 

Diese Daten sind bestimmten Personen nicht zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, d.h. es werden von uns keine Nutzungsprofile erstellt. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Ermittlung und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffe auf den Webserver sowie für statistische Auswertungen zur Verbesserung der Website verwendet. Die Auswertung erfolgt nur durch autorisierte Mitarbeiter von uns. Die Protokolldateien werden automatisch in regelmäßigen Abständen vollständig gelöscht und nicht archiviert.

 

4. Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Website

 

4.1 Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie bestimmte Funktionen auf unserer Website nutzen möchten, um mit der Don Bosco Mission Bonn in Kontakt zu treten. Es ist Ihre freie Entscheidung, ob Sie solche Funktionen der Website nutzen und zu diesem Zweck personenbezogene Daten preisgeben. Im Einzelnen betrifft dies die nachfolgend beschriebenen Funktionen.

 

4.2 Kontaktformular

Nehmen Sie die Möglichkeit in Anspruch, mittels unseres Kontaktformulars Anfragen an uns zu richten, fragen wir Sie nach Ihrem Vor- und/oder Nachnamen und Ihrer E-Mail-Adresse. Ferner können Sie in dem Mitteilungsfeld Ihre individuelle Nachricht an uns eintragen. Ohne die Angabe einer E-Mailadresse können wir allerdings Ihren Kontaktwunsch nicht erfüllen.

 

4.3 Newsletter

Um sich bei unse­rem E-Mail-Newslet­ter anmel­den zu kön­nen, benö­ti­gen wir neben Ihrer Ein­wil­li­gung min­des­tens Ihre E-Mail-Adresse, an die der Newslet­ter ver­sen­det wer­den soll. Etwaige wei­tere Anga­ben sind frei­wil­lig und wer­den ver­wen­det, um Sie per­sön­lich anspre­chen und den Inhalt des Newslet­ters per­sön­lich aus­ge­stal­ten zu kön­nen sowie Rück­fra­gen zur E-Mail-Adresse klä­ren zu kön­nen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns diese Daten mitteilen. Für den Versand des Newslet­ter­s ver­wen­den wir das sog. Dou­ble Opt-In-Ver­fah­ren, d.h. wir wer­den Ihnen erst dann den Newslet­ter zusen­den, wenn Sie zuvor Ihre Anmel­dung über eine Ihnen zu die­sem Zweck zuge­sandte Bestä­ti­gungs-E-Mail über einen darin ent­hal­te­nem Link bestä­ti­gen. Damit stellen wir sicher, dass nur Sie selbst sich als Inha­ber der ange­ge­be­nen E-Mail-Adresse zum Newslet­ter angemeldet haben. Ihre dies­be­züg­li­che Bestä­ti­gung muss innerhalb des in der Bestä­ti­gungs-E-Mail angegebenen Zeitrahmens erfol­gen, da andern­falls Ihre Newslet­ter-Anmel­dung auto­ma­tisch gelöscht wird. Zur Abmeldung kön­nen Sie uns jederzeit ent­we­der eine form­lose E-Mail zusen­den oder sich über den Abmeldelink im unteren Bereich des Newsletters wieder austragen.

 

4.4 Online-Spenden / Patenschaften

Wenn Sie über unsere Website eine Patenschaft begründen möchten oder eine Online-Spende tätigen wollen, erheben wir die folgenden Daten:

 

  • Name, Vorname
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Bankverbindung
  • Telefonnummer (optional)
  • Geburtsdatum (optional)
  • Freitextangabe (optional)

 

Dabei erheben und verwenden wir ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur zu dem Zweck und in dem Umfang, wie diese benötigt werden, um Ihre Spende ggf. einschließlich Ausstellung einer Spendenquittung durchzuführen. Die Mitteilung der als optional gekennzeichneten Angaben an uns unterliegt Ihrer freien Entscheidung. Sofern Sie auf die Ausstellung einer Spendenquittung verzichten, ist auch die Angabe Ihrer Anschrift nicht erforderlich. Es werden dann nur Bankverbindung und/oder Kreditkartendaten sowie die Angaben erhoben, die zur Nutzung des von Ihnen gewählten Zahlungsdienstleisters (z.B. PayPal, Giropay, Kreditkartenzahlung) erforderlich sind. Sofern Sie Ihre Einwilligung in Werbung erteilt haben, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten über die Abwick­lung Ihrer Spende hin­aus auch, um Sie schnell, persönlich und kostengünstig über weitere wichtige Projekte, Arbeitsbereiche und Spendenaufrufe der Don Bosco Mission Bonn zu informieren. Ihre diesbezügliche Einwilligung können Sie jederzeit formlos per E-Mail, Telefon und/oder Brief widerrufen. Die Werbung stellen wir dann unverzüglich ein.


5. Weitergabe an Dritte

 

5.1. Mit personenbezogenen Daten handeln wir nicht. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten auch nicht an Dritte weiter, sofern dies nicht zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage erforderlich oder durch eine gesetzliche Erlaubnis gestattet ist.

 

5.2. Sofern es zu einer Übermittlung personenbezogener Daten kommen sollte, erfolgt diese grundsätzlich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Der Umfang der Übermittlung beschränkt sich auf das zur Erreichung des mit der Datenübermittlung verfolgten Zwecks notwendige Minimum.

 

5.3 Soweit im Einzelfalle externe Dienstleistungsunternehmen in unserem Auftrag personenbezogene Daten verarbeiten, um die mit Ihnen vereinbarten Spenden zu ermöglichen oder Ihnen die gewünschten Informationen zukommen zu lassen, wird diese sorgfältig ausgewählten Dienstleistern durch einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung strengen datenschutzrechtlichen Regeln und Kontrollen unterworfen, so dass die Dienstleister als Auftragsdatenverarbeiter ausschließlich nach unseren Weisungen handeln.

 

6. Übermittlung in Drittländer

 

Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogener Daten findet grundsätzlich auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland statt. Um den Aufbau und die Pflege des Briefkontaktes mit Patenkindern zu ermöglichen, ist die Weitergabe der Adressdaten von Paten ins Ausland erforderlich. Dabei erfolgt die Übermittlung von Name und Briefanschrift des Paten ausschließlich an das örtliche Projektbüro unserer Organisation. Beachten Sie jedoch die Hinweise zum Webanalysedienst Google Analytics unter Ziff. 9, in dessen Rahmen es ausnahmsweise zur Übertragung Ihrer IP-Adresse an Server außerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) oder in andere Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) kommen kann.

 

7. Sichere Datenübertragung

 

Personenbezogene Daten, die Sie uns über unsere Formulare, bei der Bestellung eines Newsletters, Kontaktanfragen oder im Rahmen einer Online-Spende zur Verfügung stellen, werden über eine sichere Verbindung in verschlüsselter Form zu uns übertragen. Das eingesetzte Sicherheitsverfahren (SSL-Secure Sockets Layer) entspricht dem Stand der Technik. Die Don Bosco Mission Bonn nutzt hierfür die in Deutschland sicherste Standard-Verschlüsselung mit einem 256 Bit-Schlüssel, wie sie zum Beispiel auch von Banken eingesetzt wird. Alle Mitarbeiter von Don Bosco Mission Bonn, die Umgang mit Ihren Daten haben, sind auf die Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet. Der Zugang zum System erfolgt über ein Berechtigungsverfahren. SSL-Verschlüsselung (zu erkennen an https:// in der Adresszeile des Browsers und zum anderen an einem Schlosssymbol in der Statusleiste ganz unten im Browser bzw. vor oder hinter der Adresszeile, je nach verwendetem Browser) ist ein Protokoll zur Verschlüsselung von Daten bei der Übertragung vom Webserver zum Browser. Diese Übertragung bietet besonders hohe Sicherheit. Bei der Übertragung werden Ihre persönlichen Daten zwischen Ihrem Rechner und unserem SSL-Server mit dem SSL-Protokoll verschlüsselt.

 

8. Einsatz von Cookies

 

Wir setzen sog. Cookies auf unserer Website ein.

 

8.1 Was sind Cookies?

Hierbei handelt es sich um kleine Text­da­teien, die unse­r Webser­ver beim Besuch unse­rer Website erstellt und an Ihren Brow­ser sendet. Sie (die Cookies) werden auf Ihrem Rech­ner für einen spä­te­ren Abruf vor­ge­hal­ten und ermöglichen verschiedene Funktionen. Cookies können entweder zur Verbindungssteuerung während einer Sitzung (sog. Session Cookies) oder zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung eines Angebots durch denselben Nutzer (sog. Langzeit-Cookies) eingesetzt werden. Session-Cookies werden unmittelbar nach Beendigung der Sitzung wieder gelöscht. Langzeit-Cookies bleiben auf dem Computer des Nutzers gespeichert, bis sie automatisch auslaufen oder aktiv gelöscht werden.

 

8.2 Weshalb verwenden wir Cookies?

Wir verwenden Cookies nicht, um persönlich identifizierbare Informationen über unsere Besucher zu sammeln. Cookies helfen uns u.a. zu erfahren, in welcher Art Sie die Website und die dortigen Inhalte nutzen. Damit ermöglichen uns Cookies, die Funktionalität und Nutzung unserer Webseite für Sie zu verbessern.

 

8.3 Welche Cookies setzen wir ein?

Wir verwenden neben Session-Cookies auch Langzeit-Cookies. Letztere dienen der komfortablen Bearbeitung Ihrer Anfrage an unseren Webserver. Sie lassen jedoch keine Rückschlüsse auf den Benutzer zu und verlieren ihre Bedeutung mit dem Verlassen unserer Website bzw. es werden relevante Bewegungen wie u.a. Trackingeinstellungen aufgrund der vorhandenen Cookie-Lifetime für einen Zeitraum von 30 Tagen verfolgt und gespeichert. Die nachfolgende Übersicht erläutert die von uns verwendeten Cookies und weshalb wir sie benutzen:

Arten von Cookies auf www.strassenkinder.de

8.4 Wie können Sie den Einsatz von Cookies verhindern?

Sie können die Annahme oder weitere Verwendung von Cookies verhindern, indem Sie die entsprechenden Einstellungen Ihres Browsers ändern. Eine weitere Verwendung gespeicherter Cookies unterbinden Sie durch Löschen aller Cookies (Für nähere Informationen zu diesen Schritten verwenden bitte die Hilfefunktion Ihres Browsers). Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Wenn Sie also deren Einsatz nicht wollen, müssen Sie Cookies aktiv löschen oder blockieren. Sie können unsere Website besuchen, auch wenn Sie den Einsatz von Cookies unterbinden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

 

9. Verwendung von Google Analytics

 

9.1 Unsere Webseite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet Cookies (siehe Ziff. 8.), die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglicht.

 

9.2 Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des EWR zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

 

9.3 Google wird in unserem Auftrag diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Websitebenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

9.4 Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern (siehe oben Ziff. 8). Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

9.5 Alternativ oder bei der Nutzung von Browsern auf mobilen Endgeräten können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Internetseite verhindert. Der Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für die Website unter der aktuell von Ihnen aufgerufenen Domain. Sobald Sie Ihre Cookies löschen, müssen Sie den Link erneut anklicken.

 

9.6 Weiterführende Informationen zu Google Analytics erhalten Sie in den Nutzungsbedingungen, der Übersicht zum Datenschutz und der Datenschutzerklärung.

 

10. Auskunft, Löschen personenbezogener Daten, Einwilligungswiderruf

 

10.1 Wir erteilen selbstverständlich jederzeit unentgeltlich und unverzüglich gemäß den gesetzlichen Bestimmungen Auskunft über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Die Auskunft kann auf Ihren Wunsch auch elektronisch erteilt werden. Ebenso berichtigen, sperren oder löschen wir Ihre personenbezogenen Daten ganz oder teilweise, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür gegeben sind. Etwaig von Ihnen erteilte Einwilligungen zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns können Sie jederzeit widerrufen.

 

10.2 Für Auskunftsersuchen, Lösch-/Sperranfragen oder den Widerruf Ihrer Einwilligung wenden Sie sich gerne an uns (Impressum) oder unseren Datenschutzbeauftragten. Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen auch im Falle von weitergehenden Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, oder bei Beschwerden als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

11. Datenschutzbeauftragter

 

Don Bosco Mission Bonn hat als Datenschutzbeauftragen Herrn Volker Ostler bestellt. Anfragen richten Sie bitte an: datenschutz[at]donboscomission.de


12. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

 

Wir behalten uns Änderungen der Datenschutzerklärung vor, um diese neuen gesetzlichen Bestimmungen oder einer sonstigen Änderung der Sach- oder Rechtslage anzupassen. Bitte informieren Sie sich deshalb stets zu Beginn der Nutzung unserer Website über die zu diesem Zeitpunkt geltende Datenschutzerklärung.

 

Stand: Dezember 2015