Geschenkidee zu Weihnachten

Du bist auf der Suche nach einer Geschenkidee mit Sinn? Dann verschenke in diesem Jahr doch eine Patenschaft und bereite gleich doppelt Freude.

Das besondere WeihnachtsgeschenkHoffnung für Kinder in Not

Verschenke zu Weihnachten Hoffnung für Kinder in Not. Mit einer Patenschaft als Weihnachtsgeschenk beschenkst du einen lieben Menschen und gibst Straßenkindern Hoffnung auf ein besseres Leben. Mit dieser dauerhaften Unterstützung sicherst du Straßenkindern einen Platz in unseren weltweiten Don Bosco Einrichtungen, schenkst ihnen Sicherheit und Fürsorge. 

Deine Geschenkidee?

Ein kleiner Junge, alleine auf einer Straße

... eine Patenschaft für Straßenkinder!

Mit einer Patenschaft verschenkst du Hoffnung für Kinder, die auf der Straße leben. In unseren rund 700 weltweiten Don Bosco Einrichtungen erhalten zahlreiche Straßenkinder ein neues Zuhause. Viele erfahren zum ersten Mal Fürsorge und Geborgenheit. 

Durch unsere Bildungsprogramme erhalten sie außerdem die Möglichkeit, zur Schule zu gehen oder eine Ausbildung zu machen. Damit sie langfristig den Absprung vom Leben auf der Straße schaffen. 

 

Patenschaft verschenken

Doppelt Freude verschenken

Weltweit leben viele Kinder auf der Straße, weil sie in ihrem Zuhause von Hunger, Armut und Gewalt erdrückt werden. Wir können uns kaum vorstellen, welcher Druck auf einem Kind lastet, das sich alleine auf der Straße durchschlagen muss. Mit einer Patenschaft als Weihnachtsgeschenk erfreust du einen lieben Menschen aus deinem Leben und schenkst Straßenkindern einen Platz in unseren weltweiten Don Bosco Einrichtungen.

So verschenkst du eine Patenschaft:

Du übernimmst im Namen des Beschenkten/der Beschenkten für ein Jahr eine Patenschaft für die Betreuung von Straßenkindern.

 

Wähle zwischen einem Platz in einer Erstanlaufstelle, einem Straßenkinder-Zentrum oder einer Schule/Ausbildungsstätte.

 

Als besonderes Zeichen des Danks verschicken wir eine stilvolle Patenkerze und eine Urkunde, die du an den Beschenkten oder die Beschenkte weitergeben kannst.

 

*Die Patenschaft endet automatisch nach 12 Monaten, ohne dass du oder der Beschenkte/die Beschenkte eine weitere Verpflichtung eingehen.

Noch Fragen?

Don Bosco Mission Bonn ist als gemeinnützig anerkannt. Spenden kannst du also in Deutschland bei deinem Finanzamt einreichen. Anfang des Jahres erhältst du deine Spendenquittung für alle Spenden aus dem Vorjahr. Auch Online-Spenden werden hier aufgeführt. Wenn du deine Spendenquittung früher erhalten möchtest, kannst du dich gerne mit uns telefonisch unter 0228-53965-20 oder per E-Mail an info(at)strassenkinder.de in Verbindung setzen.

Eine Kinderpatenschaft ist eine sehr persönliche Form der Unterstützung. Durch den Kontakt mit einem Patenkind in Indien erlebst du, wie wir gemeinsam das Leben des Kindes, seiner Familie und seines Umfelds verbessern. Mit einer Kinderpatenschaft in Indien hilfst du präventiv. Die geförderten Kinder leben in sehr armen Verhältnissen und laufen deswegen Gefahr, auf der Straße zu landen.

Mit einer Patenschaft für Straßenkinder unterstützt du Kinder in besonders schwierigen Lebenssituationen. Die geförderten Kinder leben entweder ganz oder zeitweise auf der Straße. Mit einer Straßenkinder-Patenschaft kannst du diesen Kindern einen Platz in einer Straßenkinder-Einrichtung schenken, der dann von unterschiedlichen Kindern genutzt werden kann.

 

Straßenkinder benötigen aufgrund ihrer besonderen Lebenssituation offene und flexible Angebote. Ihnen fällt es häufig schwer, das Leben auf der Straße hinter sich zu lassen. Viele Kinder und Jugendliche schaffen zwar den Absprung - manchmal nach mehreren Anläufen - andere wiederum bleiben nur für kurze Zeit in einer unserer Straßenkinder-Einrichtungen. In eine klassische Kinderpatenschaft lassen sich diese Kinder und Jugendlichen nicht vermitteln. Dennoch benötigen sie Hilfe und Unterstützung. 

Eine „Patenschaft für Straßenkinder“ unterstützt daher nicht isoliert ein einzelnes Kind. Dank der Spenden aus den Patenschaften sind wir in der Lage, umfangreiche Hilfen für Straßenkinder-Zentren weltweit zu vermitteln. Es werden Plätze geschaffen für die Notaufnahme, für ein neues Zuhause und für die schulische und berufliche Ausbildung von ehemaligen Straßenkindern.

 

Auf der ganzen Welt betreiben wir sogenannte Straßenkinder-Zentren, also Einrichtungen, in denen Straßenkinder Hilfe bekommen können. Der Besuch oder der Verbleib in den Straßenkinder-Zentren ist immer freiwillig. Für manche Kinder wird das Zentrum ein neues Zuhause, manche kommen nur ab und an zum Spielen vorbei oder um sich ein paar Stunden auszuruhen oder etwas zu essen.

Selbstverständlich übersenden wir dir gerne für jede übernommene Patenschaft eine Kerze. Von einigen Paten haben wir jedoch die Rückmeldung erhalten, dass sie dies nicht möchten. Deshalb versenden wir, auch wenn mehrere Patenschaften gleichzeitig übernommen werden, zunächst nur eine Kerze. Wenn du aber für jede Patenschaft eine Kerze erhalten möchtest, melde dich gerne unter 0228 539 65-20 oder per E-Mail an info(at)strassenkinder.de.