Aktionen als Privatperson

Starte deine eigene Spendenaktion für Straßenkinder: Ob alleine oder gemeinsam mit Freunden und Bekannten, es gibt viele Wege, sich für Kinder und Jugendliche zu engagieren.

Engagement findet viele Wege zu helfen

Du möchtest dich gerne auf deine ganz eigene Weise für Straßenkinder weltweit einsetzen? Kreative Spendenaktionen ermöglichen es, ganz persönliche Schwerpunkte zu setzen und sich zusammen mit Freunden, Kollegen oder der Familie für benachteiligte Kinder und Jugendliche einzusetzen - denn gemeinsam macht helfen doch gleich noch viel mehr Spaß.

Ob kulinarisch, sportlich oder musikalisch

Spendenaktionen können ganz individuell und nach den eigenen Interessen und Vorlieben gestaltet werden. Ob sportlich, wie beispielsweise durch die Teilnahme an einem Marathon oder kulinarisch, wie bei einem Kuchenverkauf auf dem nächsten Sommer- oder Pfarrfest der Gemeinde: Anlässe, eine eigene Spendenaktion zu starten, bieten sich viele. Wichtig ist, dass die Aktion wahrgenommen wird und alle Beteiligten, Besucher oder Gäste eingebunden werden. 

Und so geht's...

Hobbies mit sozialem Engagement verbinden

Du läufst gerne und wolltest schon immer einmal an einem Marathon teilnehmen? Oder gibst du mit deiner Band vielleicht demnächst ein Konzert? Egal, was dir Freude bereitet, deine Hobbies kannst du ganz einfach mit sozialem Engagement verbinden. Nutze doch solche besonderen Anlässe und Vorhaben, um Spenden für benachteiligte Kinder und Jugendliche zu sammeln. Vom Benefizkonzert bis zum Spendenlauf - verbunden mit einem sozialen Engagement machen solche Aktionen gleich doppelt Freude.

Wir unterstütze dich gerne

Du hast schon eine Idee für deine ganz eigene Spendenaktion? Dann erzähl uns doch davon. Wir begleiten dich gerne bei der Planung und Umsetzung. Sei es mit Infomaterialien, deiner eigenen Aktionsseite auf unser Website oder mit nützlichen Tipps und Tricks zur Durchführung und Bewerbung deiner Spendenaktion. Du erreichst uns entweder telefonisch unter 0228-53965-20 oder per E-Mail an info@strassenkinder.de

Vertrau auf dein Netzwerk

Erzähle auch deiner Familie, Freunden und Bekannten von deinem Vorhaben. Sie unterstützen dich sicherlich gerne. Und dies nicht nur mit Spenden, sondern auch falls dir im Laufe der Vorbereitung einmal die Motivation und Puste ausgehen sollten. Wenn du bei Facebook, Twitter oder in einem anderen sozialen Netzwerk aktiv bist, halte deine Freunde auch hier auf dem Laufenden. Wenn du ab und an mal einen kurzen Fortschritt-Bericht postest, fühlen sich deine Freunde sicherlich noch mehr mit dir und deiner Idee verbunden.

Und los geht's...

Ob Benefizkonzert, Spendenlauf, Gemeinde-Frühstück, Infoabend, oder, oder... Lade deine Freunde, Familie und Bekannte ein, die dich vom Zuschauerraum oder vom Streckenrand aus unterstützen oder kräftig anfeuern. Du wirst sehen, gemeinsam werdet ihr eine gelungene Aktion auf die Beine stellen. Eine Aktion, die nicht nur euch Freude bereitet, sondern auch Straßenkindern auf der ganzen Welt.

Noch Fragen?

Weil Vorbeugen besser als Heilen ist, tun wir alles, was verhindert, dass junge Menschen auf der Straße landen. Unsere Aktivitäten sollen soziale Ungleichheiten überwinden und jungen Menschen neue Möglichkeiten eröffnen. Wir tun dies, indem wir benachteiligte Kinder und Jugendliche in Risikosituationen begleiten und ihnen Zugang zu Bildung und Ausbildung bieten. Dabei möchten wir jungen Menschen nicht nur Wissen vermitteln, sondern auch Werte.

Die Erstversorgung bspw. mit Kleidung und Essen ist notwendig, denn niederschwellige Angebote ermöglichen es uns, Kontakt zu Straßenkindern aufzubauen. Darüber hinaus ist uns langfristige, nachhaltige Hilfe ein besonderes Anliegen. Durch unsere Straßenkinder-Zentren gelingt es,

  • Kontakt zu Straßenkindern aufzunehmen und sie erstzuversorgen,
  • Straßenkindern ein Zuhause zu bieten mit Menschen, die sich um sie kümmern,
  • Kindern und Jugendlichen durch Bildung und Qualifikation neues Selbstvertrauen zu schenken,
  • Kinder und Jugendliche zu befähigen, ihr Leben eigenverantwortlich in die Hand zu nehmen und positiv in die Zukunft zu blicken.

Ob klassisch mit einer Spende oder lieber mit einer persönlichen Aktion: Du kannst dich auf ganz unterschiedliche Weise für benachteiligte Kinder und Jugendliche einsetzen. Klick dich doch einfach durch unsere Engagement-Möglichkeiten oder kontaktier uns einfach per Telefon unter 0228-53965-20 oder per E-Mail an info@strassenkinder.de. Wir freuen uns über dein Interesse.