Zwei Tänzerinnen, die posieren Zwei Tänzerinnen, die posieren

Sponsoring für Beethoven Moves!

Beethoven Moves - Bewege auch Du!

Im Rahmen der Aktion ‚Beethoven Moves - B2020‘ können Firmen junge Menschen in den Feldern Musik, Tanz und künstlerischer Ausdruck fördern. Das Kunst- und Bildungsprojekt vermittelt Werte und schafft eine Kultur des Dialogs. Beethoven Moves! hilft jungen Menschen in der Region Bonn/Rhein-Sieg und im Partnerland Kolumbien. Sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche sowie ehemalige Straßenkinder und Kindersoldaten werden durch musikpädagogische Programme besonders gefördert. Unternehmen können dieses Anliegen durch Sponsoring oder eine Spende unterstützen. 

Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen

Durch die einjährige Laufzeit, die vielfältigen unterjährigen Aktivitäten und die regelmäßige lokale Medienpräsenz ist Beethoven Moves! ein Projekt, in das sich Unternehmen aus der Region Bonn/Rhein-Sieg aktiv einbringen können. Firmen können das Beethoven Jubiläum auch für ihre Öffentlichkeitsarbeit und Werbung nutzen. Sie drücken ihre Verbundenheit mit der Region, ihr soziales Engagement und ihr kulturelles Interesse aus und werben so innerhalb ihrer relevanten Zielgruppen.

Als Sponsor fördern Firmen...

... das Projekt

Als Sponsor unterstützen Unternehmen das Kunst- und Bildungsprojekt Beethoven Moves! mit der Teilnahme von 40 Jugendlichen aus Bonn, dem Rhein-Sieg-Kreis und aus Kolumbien.

Drei Jugendliche in einem Workshop

... die Workshops

Als Sponsor unterstützen Unternehmen die Förderung von Jugend- und Schulprojekten im Großraum Bonn mit Workshops in zahlreichen Schulen und Jugendzentren der Region.

... die soziale Arbeit

Als Sponsor unterstützen Unternehmen die soziale Arbeit zugunsten von ehemaligen Straßenkindern und Kindersoldaten in Kolumbien mit musiktherapeutischen und pädagogischen Projekten.

Unsere Sponsoring-Pakete:

Ehrentafel sowie Logos und Webbanner in ‚gold‘, Durchführung gemeinsamer Pressetermine, intensive Kooperation Öffentlichkeitsarbeit, Medienservice sowie Angebot von Vorträgen und Besucherprogrammen, hervorgehobene Nennung bei Veranstaltungen sowie Werbeanzeige im Programmheft, eigene Landing-Page auf Aktions-Website, Bereitstellung eines Rollups, Reservierung eines Kontingents Eintrittskarten für die Abschlussveranstaltung

  • erbetene Förderung  mind. 5.000,- € p.a.*
  • Anzahl Gold-Partner ist begrenzt
  • Branchen-Exklusivität wird berücksichtigt
  • eine individuelle Kooperation ist möglich

Ehrentafel sowie Logos und Webbanner in ‚silber‘, Projekt-Newsletter und Foto-Service, Nennung mit eigenem Firmenlogo auf Aktions-Website und im Programmheft, Beiträge für die Firmenkommunikation, Bereitstellung eines Rollups, Reservierung eines Kontingents Eintrittskarten für die Abschlussveranstaltung

  • erbetene Förderung  2.000,- € p.a. *
  • Anzahl Silber-Partner ist begrenzt

Urkunde, Aktions-Logo und Webbanner, Projekt-Newsletter, Foto-Set und Pressemappe, namentliche Nennung auf Aktions-Website und im Programmheft, Reservierung eines Kontingents Eintrittskarten für die Abschlussveranstaltung

  • erbetene Förderung:  500,- € p.a. *

Die Förderung erfolgt über einen schriftlichen Sponsorenvertrag und unterliegt den steuerlichen Anforderungen für Sponsoring. Der Förderzeitraum beträgt 2 Jahre mit Projektbeginn im Jahr 2019 und Abschluss im Beethoven-Jubiläumsjahr 2020. Der genannte Förderbetrag ist für beide Jahre zu entrichten. Auf Wunsch kann eine Einmalzahlung des Gesamtbetrags vereinbart werden.

Anstelle des Sponsorings kann das Projekt auch über eine Privat- oder Firmenspende unterstützt werden. Hierbei ist die steuerliche Unterscheidung zwischen Sponsoring und Spenden zu beachten.

Individuelle Partnerschaften

Neben den Sponsoren ‚Gold‘ können Firmen sich auch in eine individuelle Partnerschaft einbringen durch die Bereitstellung von Sachleistungen für die Umsetzung des Projekts Beethoven Moves! und der damit verbundenen Bildungsarbeit. Dies betrifft insbesondere die Bereitstellung von Räumen, Technik und Dienstleistungen.

 

Ich möchte mich engagieren!

 

 

Das Projekt Beethoven Moves! wird anteilig gefördert durch die Beethoven Jubiläumsgesellschaft BTHVN2020 aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, des Landes Nordrhein-Westfalen, der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises.

Ein Projekt im Rahmen von:

Gefördert durch:

Noch Fragen?

Don Bosco ist der Name des italienischen Priesters und Seelsorger Johannes Bosco, der sich schon vor mehr als 150 Jahren für Straßenkinder einsetzte. Die Jugendlichen zu Zeiten Don Boscos haben zwar unter anderen Umständen gelebt als die heutige Jugend, doch viele Probleme und Herausforderungen sind die gleichen geblieben. Auch heute noch leben viele junge Menschen am Rande der Gesellschaft. Sie haben es schwer gesellschaftlich teilzuhaben und sich eine Zukunft aufzubauen. Deswegen steht der Name Don Bosco heute für ein weltweit tätiges Netzwerk mit einem erfolgreichen und bewährten pädagogischen Ansatz, das sich für die Anliegen von Kindern und Jugendlichen einsetzt.

Weil Vorbeugen besser als Heilen ist, tun wir alles, was verhindert, dass junge Menschen auf der Straße landen. Unsere Aktivitäten sollen soziale Ungleichheiten überwinden und jungen Menschen neue Möglichkeiten eröffnen. Wir tun dies, indem wir benachteiligte Kinder und Jugendliche in Risikosituationen begleiten und ihnen Zugang zu Bildung und Ausbildung bieten. Dabei möchten wir jungen Menschen nicht nur Wissen vermitteln, sondern auch Werte.

Spenden braucht Vertrauen. Don Bosco Mission Bonn ist daher Träger des besonders vertrauenswürdigen Spenden-Siegels des Deutschen Zentralinstituts für Soziale Fragen (Don Bosco Mission Bonn auf der Website des DZI). Das DZI verleiht uns für die satzungsmäßige Verwendung aller Spenden und Patenschaftsbeiträge regelmäßig das Spendensiegel. Die hierfür erforderliche Prüfung erfolgt jährlich. Don Bosco Mission Bonn hat seit Jahren zudem eine jährliche externe Prüfung einschließlich Belegprüfung.

Don Bosco Mission Bonn veröffentlicht seine Jahresberichte im Internet. Auf Wunsch können sie auch zugesandt werden. Der Jahresbericht informiert über die Struktur von Don Bosco Mission Bonn, die Mitarbeiter, Mittelverwendung sowie Einnahmen und Ausgaben. Solltest du noch zusätzliche Fragen haben, gibt der Spender-Service dir gerne in einem persönlichen Gespräch unter 0228-53965-20 oder per E-Mail an info@strassenkinder.de Auskunft.