KochVielfalt!

Begib dich mit uns auf eine kulinarische Reise und blicke in die Küchen unserer weltweiten Don Bosco Einrichtungen. Erhalte Rezepte, Tipps und Tricks von Originalköchen und -köchinnen.

Das kulinarische Event mit sozialer Würze!

Wir haben Spaß am Kochen und das möchten wir mit dir teilen: Sowohl kulinarisch als auch kulturell wagen wir den Blick über den Tellerrand. Denn Vielfalt heißt für uns, neue Gerichte zu erleben und unbekannte Esskulturen zu entdecken. Getreu dem Motto Food is the ingredient that binds us together stehen Werte wie Begegnung, Gemeinschaft und Beisammensein im Vordergrund unserer Kochevents.

Sei dabei!Das Kochevent

Was ist KochVielfalt?

Kulinarisch, engagiert, vielfältig: KochVielfalt! ist ein partizipatives Online-Kochevent, bei dem wir eng mit unseren weltweiten Don Bosco Einrichtungen zusammenarbeiten. Wir streamen live aus unserem Bonner Küchenstudio in Don Bosco Küchen auf der ganzen Welt.

Moderator Roland (Teamleiter "Programme & Projekte" bei Don Bosco) und Kochlehrerin Martina (Leiterin der Hauswirtschaft bei Don Bosco) führen uns durch die Events. Natürlich kannst du auch dem Originalkoch oder der Originalköchin deine Fragen stellen, Wünsche äußern oder dein eigenes Koch-Wissen mit uns teilen.

 

Koch mit uns!

Schwing den Kochlöffel!Die Kochbox

Mit unserer Kochbox kannst du dir dein ganz persönliches, kulinarisches Erlebnis schaffen. Für 30 Euro erhältst du ein Paket mit Kochschürze und Kochlöffel sowie einem landestypischen Gewürz. Auch unsere Don Bosco Einrichtungen senden dir ein kleines Give-Away - lass dich überraschen!

Das Beste an der Kochbox? Mit dem Kauf einer Kochbox unterstützt du Straßenkinder weltweit. 50% des Kaufpreises fließen in Kinder- und Jugendhilfe-Projekte der teilnehmenden Don Bosco Einrichtungen. 

*Nur begrenzte Anzahl verfügbar!  Wir versenden keine frischen Lebensmittel. Der Erwerb einer Kochbox ist keine Voraussetzung zur Teilnahme an der Veranstaltung.

 

Bestelle deine Kochbox!

 

Teile deinen Teller!Die Spendenaktion

Schenke Straßenkindern eine Mahlzeit

In vielen Ländern ist das "Teilen" ein wichtiger Bestandteil der Esskultur. Denn was könnte schöner sein, als ein leckeres und gesundes Essen gemeinsam zu genießen? In unseren weltweiten Don Bosco Einrichtungen versorgen wir täglich Tausende Kinder und Jugendliche. Für viele von ihnen ist diese Versorgung die einzige warme Mahlzeit am Tag. 

Deine Hilfe für Straßenkinder: Mit der Aktion „Teller teilen“ sorgst du dafür, dass Kinder keinen Hunger leiden müssen. Schon ab 5 Euro monatlich schenkst du Kindern eine regelmäßige Mahlzeit.

 

Aktion "Teller teilen"

Koch mit uns!Aktuelles Kochevent

Madagaskar entdecken 24. November 2021 | 19.00 Uhr

Auf Madagaskar findet man ungefähr ein Dutzend verschiedene Reissorten. Zu diesen gesellen sich in der Küche vielfältige Einflüsse aus Ländern wie Frankreich, China oder Indien. Auch kulturelle und geographischen Besonderheiten des Landes spielen in der madagassischen Küche eine wichtige Rolle.

Der dritte Stopp unserer kulinarischen Reise führt uns zu Schwester Chrysetine ins Don Bosco Berufsbildungszentrum in Mahajanga. Gemeinsam mit ihr werden wir einen vegetarischen Ravitoto kochen. 

 

Entdecke Madagaskar!

Weitere Termine:Geplante und vergangene Events

Kolumbien

vergangen

Im Oktober waren wir zu Gast in Kolumbien. Von unserem Küchenstudio in Bonn streamten wir live in die Ciudad Don Bosco in Medellín. Kevin Enrique Piñeres ist dort Kochlehrer und brachte uns in die Zubereitung einer landestypischen Bandeja Paisa - einem kolumbianischen Nationalgericht - bei.

Indien

vergangen

Unsere kulinarische Reise ist im September in Indien gestartet. Unter der Anleitung unseres Moderatoren-Teams Martina und Roland und gemeinsam mit Schwester Rose aus Nordostindien kochten wir ein vegetarisches Kartoffelcurry mit Chapati und lernten die Geheimnisse der indischen Küche kennen.

Noch Fragen?

Weil Vorbeugen besser als Heilen ist, tun wir alles, was verhindert, dass junge Menschen auf der Straße landen. Unsere Aktivitäten sollen soziale Ungleichheiten überwinden und jungen Menschen neue Möglichkeiten eröffnen. Wir tun dies, indem wir benachteiligte Kinder und Jugendliche in Risikosituationen begleiten und ihnen Zugang zu Bildung und Ausbildung bieten. Dabei möchten wir jungen Menschen nicht nur Wissen vermitteln, sondern auch Werte.

Die Erstversorgung bspw. mit Kleidung und Essen ist notwendig, denn niederschwellige Angebote ermöglichen es uns, Kontakt zu Straßenkindern aufzubauen. Darüber hinaus ist uns langfristige, nachhaltige Hilfe ein besonderes Anliegen. Durch unsere Straßenkinder-Zentren gelingt es,

  • Kontakt zu Straßenkindern aufzunehmen und sie erstzuversorgen,
  • Straßenkindern ein Zuhause zu bieten mit Menschen, die sich um sie kümmern,
  • Kindern und Jugendlichen durch Bildung und Qualifikation neues Selbstvertrauen zu schenken,
  • Kinder und Jugendliche zu befähigen, ihr Leben eigenverantwortlich in die Hand zu nehmen und positiv in die Zukunft zu blicken.

Ob klassisch mit einer Spende oder lieber mit einer persönlichen Aktion: Du kannst dich auf ganz unterschiedliche Weise für benachteiligte Kinder und Jugendliche einsetzen. Klick dich doch einfach durch unsere Engagement-Möglichkeiten oder kontaktier uns einfach per Telefon unter 0228-53965-20 oder per E-Mail an info(at)strassenkinder.de. Wir freuen uns über dein Interesse.