zu strassenkinder.de

Das Camp

Eine Botschaft für Bonn und die Welt!

Im Sommer 2022 ist es endlich soweit: Einige Jugendliche aus der Ciudad Don Bosco in Medellín reisen nach Bonn, um die Show im Rahmen des Beethoven Festes vorzubereiten. Bei dem Kreativ-Camp stehen den Jugendlichen professionelle Coaches aus den Bereichen Tanz, Musik und Graffiti sowie Regisseur Anselm Dalferth zur Seite.

Auf dem Weg...zur Show 2022

Das Kreativ-Camp

Auf dem Kreativ-Camp ensteht unter der Leitung von Regisseur Anselm Dalferth die Show, die im Rahmen des Beethoven Festes 2022 gemeinsam mit dem Beethoven Orchester Bonn auf die große Bühne gebracht wird.

Ich glaube an die künstlerische Kraft, die in jeder und jedem steckt. An die Fähigkeit, etwas Besonderes zu schaffen, wenn man sich mit allem, was man hat, für eine Sache engagiert. An die Energie, die entsteht, wenn man zusammen ein Team bildet, in das sich jede und jeder einbringen kann und mit dem man ein gemeinsames Ziel vor Augen hat. Und an das Vertrauen, das aus künstlerischen Erfahrungen entstehen kann – zu sich selbst und zu anderen.

Anselm Dalferth, Regisseur

Die Show als Höhepunkt

Die Show ist der Höhepunkt des internationalen Kunst und Bildungsprojekts Beethoven Moves! Das Publikum erwartet eine einzigartige, internationale Musiktheaterperformance mit spektakulären Tanzszenen und kreativen Statements, in der die Jugendlichen zeigen, was sie bewegt und wovon sie träumen.

Mehr erfahren...

Die Show

Die Show ist der Höhepunkt des internationalen Kunst und Bildungsprojekts Beethoven Moves! Sie wird im Rahmen des Beethoven Festes im Herbst 2022 aufgeführt.

Jugendlicher spielt zum ersten Mal Trompete

Das Projekt

Beethoven Moves! ist ein internationales Kunst- und Bildungsprojekt zur 5. Sinfonie Ludwig van Beethovens. Beethoven Moves! setzt Zeichen gegen Gewalt und Ausgrenzung.

Noch Fragen?

Beethoven Moves! ist ein internationales Kunst- und Bildungsprojekt zur 5. Sinfonie Ludwig van Beethovens. Beethoven Moves! setzt Zeichen gegen Gewalt und Ausgrenzung. Jugendliche aus Kolumbien und Deutschland interpretieren gemeinsam mit dem Beethoven Orchester Bonn ihre Erfahrungen zu Gewalt, Ausgrenzung, Freiheit und Revolution. Höhepunkt von Beethoven Moves! ist die abschließende Show im Herbst 2022.

Don Bosco ist der Name des italienischen Priesters und Seelsorger Johannes Bosco, der sich schon vor mehr als 150 Jahren für Straßenkinder einsetzte. Die Jugendlichen zu Zeiten Don Boscos haben zwar unter anderen Umständen gelebt als die heutige Jugend, doch viele Probleme und Herausforderungen sind die gleichen geblieben. Auch heute noch leben viele junge Menschen am Rande der Gesellschaft. Sie haben es schwer gesellschaftlich teilzuhaben und sich eine Zukunft aufzubauen. Deswegen steht der Name Don Bosco heute für ein weltweit tätiges Netzwerk mit einem erfolgreichen und bewährten pädagogischen Ansatz, das sich für die Anliegen von Kindern und Jugendlichen einsetzt.

Nach den Corona-bedingten Verschiebungen findet die abschließende Show von Beethoven Moves! nun als Teil des Beethoven Festes 2022 statt. Aufführungstermine sind der 9. und 10. September 2022 in der Universität Bonn.

Die Show findet am 9. und 10 September im Rahmen des Beethoven Fest 2022 statt. Tickets können über www.beethovenfest.de gebucht werden.

Bereits erworbene Tickets aus dem Jahr 2020 verlieren aufgrund der Corona-bedingten Verschiebungen ihre Gültigkeit. Die Tickets können im Online-Ticketshop oder bei der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, wo sie erworben wurden. Der Eintrittspreis wird erstattet. Wir danken für das Verständnis und die Treue!

Beethoven Moves! richtet sich an Jugendliche zwischen 16 und 21 Jahren, die Spaß an Bewegung, Tanz und Musik haben und ihr Können auf einer großen Bühne unter Beweis stellen wollen.

Wenn auch du begeistert bist von Musik, Tanz und Kunst, dann schreib uns gerne eine E-Mail an mitmachen(at)beethoven-moves.de. Wir schauen dann gemeinsam, bei welchen Workshops du noch einsteigen kannst, um bei dem Camp und der Show 2022 dabei zu sein.