zu strassenkinder.de
Jugendlicher mit GeigeJugendlicher mit Geige

Schirmherrschaft

Beethoven bewegt!

Frau Prof. Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien der Bundesrepublik Deutschland a.D., ist Schirmherrin des Projekts Beethoven Moves! Beethovens Musik ist Ausgangspunkt für das interkulturelle und völkerverbindende Projekt, das Jugendkultur und Streetstyle mit Beethovens Musik zusammenbringt.

Schirmherrin Prof. Monika Grütters

Beethoven war ein glühender Anhänger der Werte der Französischen Revolution: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit – dieser Dreiklang durchzieht beinahe leitmotivisch sein musikalisches Werk. Durch die enge Zusammenarbeit der Don Bosco Mission Bonn mit dem Beethoven Orchester Bonn erhielten ehemalige Kindersoldaten und Straßenkinder aus Kolumbien sowie junge Menschen aus Bonn und der Region die Chance, sich gemeinsam mit Beethovens Ideen und Idealen künstlerisch auseinandersetzen.

Ich übernehme die Schirmherrschaft für Beethoven Moves! in der festen Überzeugung, dass Projekte dieser Art Jugendliche aus unterschiedlichen Welten zusammenführen und ihnen gemeinschaftliche Perspektiven eröffnen können.

Frau Prof. Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien der Bundesrepublik Deutschland a.D.

Musik verbindet

Urbane Kultur und klassische Musik, Kolumbien und Deutschland, Beethovens Fünfte und Hip Hop, Breakdance und Graffiti, Ausgrenzung und Gemeinsamkeit, all dies und mehr - das ist Beethoven Moves! Hinter dem Projekt stehen ein großes Team und zahlreiche Unterstützer aus ganz unterschiedlichen Bereichen. Doch eines haben alle gemeinsam: Die Liebe zur Musik. 

Erfahre mehr...

Jugendlicher spielt zum ersten Mal Trompete

Das Projekt

Beethoven Moves! ist ein internationales Kunst- und Bildungsprojekt zur 5. Sinfonie Ludwig van Beethovens. Beethoven Moves! setzt Zeichen gegen Gewalt und Ausgrenzung.

Die Idee

Durch Musik können wir Gewalt und Ausgrenzung überwinden - das ist die Idee hinter Beethoven Moves! Eine Idee, die sich als Leitgedanke durch alle Angebote von Beethoven Moves! zieht.

Die Pädagogik

Für viele Jugendliche aus Medellín ist die Ciudad Don Bosco ein Zentrum der Hoffnung. Seit 2018 werden hier Kinder und Jugendliche auch in den Bereichen Tanz, Musik und kreativer Ausdruck gefördert.

Noch Fragen?

Beethoven Moves! ist ein internationales Kunst- und Bildungsprojekt zur 5. Sinfonie Ludwig van Beethovens. Beethoven Moves! setzt Zeichen gegen Gewalt und Ausgrenzung. Jugendliche aus Kolumbien und Deutschland interpretieren gemeinsam mit dem Beethoven Orchester Bonn ihre Erfahrungen zu Gewalt, Ausgrenzung, Freiheit und Revolution. Höhepunkt von Beethoven Moves! ist die abschließende Show im Herbst 2022.

Don Bosco ist der Name des italienischen Priesters und Seelsorger Johannes Bosco, der sich schon vor mehr als 150 Jahren für Straßenkinder einsetzte. Die Jugendlichen zu Zeiten Don Boscos haben zwar unter anderen Umständen gelebt als die heutige Jugend, doch viele Probleme und Herausforderungen sind die gleichen geblieben. Auch heute noch leben viele junge Menschen am Rande der Gesellschaft. Sie haben es schwer gesellschaftlich teilzuhaben und sich eine Zukunft aufzubauen. Deswegen steht der Name Don Bosco heute für ein weltweit tätiges Netzwerk mit einem erfolgreichen und bewährten pädagogischen Ansatz, das sich für die Anliegen von Kindern und Jugendlichen einsetzt.

Nach den Corona-bedingten Verschiebungen findet die abschließende Show von Beethoven Moves! nun als Teil des Beethoven Festes 2022 statt. Aufführungstermine sind der 9. und 10. September 2022 in der Universität Bonn.

Die Show findet am 9. und 10 September im Rahmen des Beethoven Fest 2022 statt. Tickets können über www.beethovenfest.de gebucht werden.

Bereits erworbene Tickets aus dem Jahr 2020 verlieren aufgrund der Corona-bedingten Verschiebungen ihre Gültigkeit. Die Tickets können im Online-Ticketshop oder bei der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, wo sie erworben wurden. Der Eintrittspreis wird erstattet. Wir danken für das Verständnis und die Treue!

Beethoven Moves! richtet sich an Jugendliche zwischen 16 und 21 Jahren, die Spaß an Bewegung, Tanz und Musik haben und ihr Können auf einer großen Bühne unter Beweis stellen wollen.

Wenn auch du begeistert bist von Musik, Tanz und Kunst, dann schreib uns gerne eine E-Mail an mitmachen(at)beethoven-moves.de. Wir schauen dann gemeinsam, bei welchen Workshops du noch einsteigen kannst, um bei dem Camp und der Show 2022 dabei zu sein.