Ein kleiner Junge, alleine auf einer Straße Ein kleiner Junge, alleine auf einer Straße

Patenschaft für Straßenkinder

An vielen Orten der Welt gibt es keinen Platz für Straßenkinder. Mit einer Patenschaft sicherst du Straßenkindern einen Platz in unseren weltweiten Don Bosco Einrichtungen und schenkst ihnen die Chance auf ein neues Leben.

Werde Pate oder Patin für Straßenkinder!

Vertrauen aufzubauen ist auf der Straße besonders schwierig. Straßenkinder haben oft schlimme Erfahrungen gemacht. Ihr Alltag ist geprägt von Ausbeutung, Missbrauch und Gewalt. Straßenkinder sind deshalb oft sehr misstrauisch. Sie haben Angst, wieder enttäuscht zu werden. Mit einer dauerhaften Unterstützung als Pate oder Patin schenkst du Straßenkinder die Zeit, die es braucht, damit Vertrauen wieder wachsen kann. 

Mit einer Patenschaft Kinder stärken

Sozialarbeit ist Beziehungsarbeit. Don Bosco Streetworker suchen Straßenkinder direkt in ihrem Lebensumfeld auf - auf der Straße. Sie sprechen sie an, um einen ersten Kontakt herzustellen. Sie versuchen langsam und behutsam Vertrauen aufzubauen. Wenn das gelingt, bieten sie den Kindern einen Platz in unseren weltweiten Don Bosco Einrichtungen an. Hier finden viele zurück zu ihren Stärken und können sich ein Leben fern der Straße aufbauen.

Mit einer Patenschaft schenkst du Straßenkindern eine zweite Chance.

So wirkt deine Patenschaft...

Von der Straße in ein neues Leben

Weltweit kümmern sich die Don Bosco Teams um Kinder und Jugendliche, die auf der Straße gelandet sind. In rund 700 Straßenkinder-Zentren erhalten sie Unterkunft und Verpflegung, erfahren Nähe und Fürsorge. Außerdem können sie zur Schule gehen oder eine Ausbildung machen, um langfristig auf eigenen Füßen zu stehen. „Wir möchten Straßenkindern Auswege aus dem Teufelskreis aufzeigen“, so Pater Jannot, der sich auf Madagaskar um Straßenkinder kümmert.

Mit einer Patenschaft schenkst du Kindern eine Alternative zum Leben auf der Straße.

 

Jetzt Pate bzw. Patin werden

Als Pate oder Patin Leben verändern

Gemeinsam können wir Straßenkindern weltweit helfen und ihnen ein selbstständiges und menschenwürdiges Leben ermöglichen. Von der Erstanlaufstelle bis hin zur Bildungseinrichtung - in unseren Einrichtungen durchläuft jedes Kind unterschiedliche Stufen. Ziel ist es, die Kinder langfristig von der Straße zu holen.

Mit einer Patenschaft hilfst du Straßenkindern, ihr Leben zu verändern. 

Als Dank erhältst du...

  • Eine Patenschaftskerze

  • Eine Patenurkunde

  • Informationen aus unseren weltweiten Straßenkinder-Einrichtungen

Noch Fragen?

Don Bosco Mission Bonn ist als gemeinnützig anerkannt. Spenden kannst du also in Deutschland bei deinem Finanzamt einreichen. Anfang des Jahres erhältst du deine Spendenquittung für alle Spenden aus dem Vorjahr. Auch Online-Spenden werden hier aufgeführt. Wenn du deine Spendenquittung früher erhalten möchtest, kannst du dich gerne mit uns telefonisch unter 0228-53965-20 oder per E-Mail an info@strassenkinder.de in Verbindung setzen.

Eine Kinderpatenschaft ist eine sehr persönliche Form der Unterstützung. Durch den Kontakt mit einem Patenkind in Indien erlebst du, wie wir gemeinsam das Leben des Kindes, seiner Familie und seines Umfelds verbessern. Mit einer Kinderpatenschaft in Indien hilfst du präventiv. Die geförderten Kinder leben in sehr armen Verhältnissen und laufen deswegen Gefahr, auf der Straße zu landen.

Mit einer Patenschaft für Straßenkinder unterstützt du Kinder in besonders schwierigen Lebenssituationen. Die geförderten Kinder leben entweder ganz oder zeitweise auf der Straße. Mit einer Straßenkinder-Patenschaft kannst du diesen Kindern einen Platz in einer Straßenkinder-Einrichtung schenken, der dann von unterschiedlichen Kindern genutzt werden kann.

 

Straßenkinder benötigen aufgrund ihrer besonderen Lebenssituation offene und flexible Angebote. Ihnen fällt es häufig schwer, das Leben auf der Straße hinter sich zu lassen. Viele Kinder und Jugendliche schaffen zwar den Absprung - manchmal nach mehreren Anläufen - andere wiederum bleiben nur für kurze Zeit in einer unserer Straßenkinder-Einrichtungen. In eine klassische Kinderpatenschaft lassen sich diese Kinder und Jugendlichen nicht vermitteln. Dennoch benötigen sie Hilfe und Unterstützung. 

Eine „Patenschaft für Straßenkinder“ unterstützt daher nicht isoliert ein einzelnes Kind. Dank der Spenden aus den Patenschaften sind wir in der Lage, umfangreiche Hilfen für Straßenkinder-Zentren weltweit zu vermitteln. Es werden Plätze geschaffen für die Notaufnahme, für ein neues Zuhause und für die schulische und berufliche Ausbildung von ehemaligen Straßenkindern.

 

Auf der ganzen Welt betreiben wir sogenannte Straßenkinder-Zentren, also Einrichtungen, in denen Straßenkinder Hilfe bekommen können. Der Besuch oder der Verbleib in den Straßenkinder-Zentren ist immer freiwillig. Für manche Kinder wird das Zentrum ein neues Zuhause, manche kommen nur ab und an zum Spielen vorbei oder um sich ein paar Stunden auszuruhen oder etwas zu essen.

Selbstverständlich übersenden wir dir gerne für jede übernommene Patenschaft eine Kerze. Von einigen Paten haben wir jedoch die Rückmeldung erhalten, dass sie dies nicht möchten. Deshalb versenden wir, auch wenn mehrere Patenschaften gleichzeitig übernommen werden, zunächst nur eine Kerze. Wenn du aber für jede Patenschaft eine Kerze erhalten möchtest, melde dich gerne unter 0228 539 65-20 oder per E-Mail an info@strassenkinder.de.